'68" - 50 Jahre danach

 Am Freitag, den 22. Juni 2018 haben wir zum 50. Jubiläum des Jahres 1968 ein zu einem Abend auf  der Ernstfarm mit dem Verleger Sigi Hirsch aus Bamberg unter dem Thema

„68 - Es gab nicht nur Demos“ eingeladen.

 

 

 

Sigi Hirsch, ein äußerst vielseitiger Künstler, ist in Coburg aus seiner Zeit in der Albrecht'schen Hofbuchhandlung wohl allen noch gut bekannt. Ansonsten war er als Krimiautor u. a. in der Stadtbibliothek Coburg und mit Poetry art aufgetreten.

Da er gerade ein Buch: "68 - Es gab nicht nur Demos" herausgebracht hat, ist er in besonderer Weise prädestiniert, das Jahr 68 lebendig werden zu lassen - so wie er es in Berlin erlebt hat. Neben den Lesungen aus seinem Buch wird er auch aus seiner Schallplatte Musik ertönen lassen. "Umrahmt" wird er von Objekten aus der Zeit, schließlich plädieren wir für die Einrichtung eines Museums!

Die Ernstfarm konnte sicher mit ihrem Flair die Stimmung und das Besondere dieses Epochenjahres unterstützen, was wohl alle Besucher so empfunden haben.

 

Besuchen Sie auch unsere Seiten mit einem Bericht und mit fotografischen Impressionen.