Besuchen Sie bitte unser "Gästebuch" und teilen Sie mit, wie Ihnen der Internetauftritt unseres Vereins gefällt!


Einladung zur Hauptversammlung

 

am 26. 04. 2018 im Münchner Hofbräu,
Coburg, kleine Johannisgasse 8, 18.00 Uhr

Zur Mitgliederversammlung gab es postive Berichte in der Coburger Presse. Beachten Sie auch, dass der Vorstand neu gewählt worden ist: Siehe auf der Homepage

 


Ein Veranstaltungshinweis:

Herzog Ernst II. – Wissen um 12

(monatliche Ausstellungs- und Vortragsreihe im Coburger Puppenmuseum)

 

Ernst II. - der Politiker, der Musiker, der Herzog, der Sammler. Man könnte diese Reihe noch fortführen, denn das Leben und Wirken Ernst II. ist vielseitig. Im Jahr 2018 feiert der Coburger Herzog seinen 200. Geburtstag. Ihm zu Ehren greifen die Städtischen Sammlungen Coburg jeden Monat ein Themenfeld auf, das mit einer Objektgruppe und einem Impulsvortrag von Volontärin Laura Jahn näher erläutert wird. Im Laufe des Jahres entsteht somit ein umfassendes Bild zu Ernst II. und seiner Zeit.


Der zweite Vortrag findet am 05. April 2018 um 12 Uhr im Coburger Puppenmuseum statt. An ausgewählten Objekten aus den Städtischen Sammlungen Coburg werden die Kindheit und Erziehung Ernst II. näher thematisiert.

Der Vortrag dauert zwischen 30 und 45 Minuten.

Der Eintritt beträgt 5,00 € bzw. 3,00€ für Ermäßigte.

Die Objekte können dann den ganzen Monat April über in einer Vitrine im Puppenmuseum zu den Öffnungszeiten von Montag bis Sonntag, 11 bis 16 Uhr, betrachtet werden.

 Der Bericht im Bayerischen Fernsehen: mehr Besucher ins Museums


Am Freitag, den 22. Juni 2018 laden wir zum 50. Jubiläum des Jahres 1968 ein zu einem Abend mit dem Verleger Sigi Hirsch aus Bamberg unter dem Thema

„68 - Es gab nicht nur Demos“.

Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr im Bühnensaal der Ernstfarm.

Sigi Hirsch, ein äußerst vielseitiger Künstler, ist in Coburg aus seiner Zeit in der Albrecht'schen Hofbuchhandlung wohl allen noch gut bekannt. Ansonsten war er als Krimiautor u. a. in der Stadtbibliothek Coburg und mit Poetry art aufgetreten.

 

Da er gerade ein Buch: "68 - Es gab nicht nur Demos" herausgebracht hat, ist er in besonderer Weise prädestiniert, das Jahr 68 lebendig werden zu lassen - so wie er es in Berlin erlebt hat. Neben den Lesungen aus seinem Buch wird er auch aus seiner Schallplatte Musik ertönen lassen. "Umrahmt" wird er von Objekten aus der Zeit, schließlich stehen wir die Einrichtung eines Museums!

Die Ernstfarm kann sicher mit ihrem Flair die Stimmung und das Besondere dieses Epochenjahres unterstützen, zumal wir - hoffen wir auf einen schönen Sommerabend! - dort den Abend gemütlich ausklingen lassen können.

Freuen Sie sich darauf und lassen Sie den Abend zu einem Erfolg werden!

 


 

Das neue "Objekt des Monats" ist auf der Webseite der Stadt Coburg von der Pressestelle veröffentlicht worden - Stand Dezember. Bald werden wir mitteilen können, wie die Reihe fortgesetzt wird!

hier klicken!

 


weiter zu Aktuelles

 

Berichte in der  Presse: